Dichtungsnutfräser mit neu entwickeltem Ankerprofil

Ankerprofilfräser als Dichtungsnutfräser gab es schon früher, aber die Werkzeugexperten und Präzisionswerkzeugmechaniker von Präzisionswerkzeuge Wurzen (PWWU) haben das Profil und die komplette Schneidengeometrie neu entwickelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Dichtungsnutfräser aus Vollhartmetall zeigen in Vergleichstests wesentlich sauberere Fräsergebnisse und das auch noch bei höheren Vorschüben und verbesserter Standzeit. Die Ankerprofilfräser sind mit besonders breiten Schneiden ausgestattet, so dass je nach Grad des Verschleißes ein mehrfaches Nachschleifen möglich ist.

Besonders bei der Altbausanierung von Holztüren und Fenstern werden  isolierenden Dichtungen nachträglichen eingebaut. Dazu werden in diese Bauelemente mit dem Dichtungsnutwendefräser Nuten in den Rahmenfalz gefräst, in die dann die Dichtungen eingesteckt werden. Damit sich diese Dichtungen dauerhaft halten und sich nicht bei häufigem Öffnen der Holzfenster oder Türen von selbst lösen, verbreitert sich die Nut im Nutgrund zum sogenannten Ankerprofil.

Die Dichtungsnutwendefräser mit Ankerprofil sind für den Einsatz in verschiedenen Dichtungsnutfräsmaschinen für Flach- und Winkelfräsungen konzipiert. Sie eignen sich für alle Vollhölzer, Holz- und Plattenwerkstoffe sowie die meisten Kunststoffe.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.