Das ist ein Markenwerkzeug...

Heute werden die Grenzen zwischen klassischer Werkzeugschleiferei und Werkzeug - Produktionsbetrieb fliesender. War eine Werkzeugschleifereien früher nur mit dem Schärfen und Schleifen von Werkzeug beschäftigt, so werden heute auf den immer komplexer werdenden CNC – Werkzeugbearbeitungsmaschinen auch in der kleinen Schleiferei zunehmend immer mehr neue Schneidwerkzeuge gefertigt. Untersuchungen des FDPW ergaben, dass inzwischen im überwiegenden Teil der Werkzeugschleifereien auch Neuwerkzeuge wie Fräser und Bohrer gefertigt werden. In vielen Betrieben wurde dazu eigenes Know-how entwickelt.
Um dies zu schützen kann es sinnvoll sein, eine eigene Marke zu entwickeln.
Kaum zu glauben, dass das so einfach ist…