Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt

Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt pwwu24.de
189,00 € * 340,00 € * (44,41% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

  • S10500.1
Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt Neuer, unbenutzter Scheibenfräser mit geringen... mehr
Produktinformationen "Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt"

Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt

Neuer, unbenutzter Scheibenfräser mit geringen Lagerspuren und leichten Verfärbungen aus Lagerauflösung.

Der Hartmetall bestückte, dreiseitig schneidende Metallkreisfräser hat einem Bohrungsbund und zur sicheren Mitnahme eine Keilnut. Er eignet sich zum Nut fräsen oder Trennen, wenn die Seitenflächen des Werkstückes eine präzise und saubere Oberfläche erhalten sollen.
Die Schneiden sind kreuzverzahnt. Das heißt durch die wechselseitige Schrägverzahnung schneidet dieser Fräser auch bei tiefen Schnitten sehr ruhig.

Dieser Scheibenfräser besteht aus einem Grundkörper aus Stahl und zudem zwölf aufgelöteten Schneidplatten aus Hartmetall der Sorte HS345. Dies ist eine Mehrbereichs - HM - Sorte. Sie kann daher anstatt der Hartmetall  - Sorten HS30, HS40 und HS50 eingesetzt werden. Besonders geeignet zur Bearbeitung von Gusswerkstoffen und schwer zerspanbaren Werkstoffen.

Technische Daten Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z, HM-bestückt

  • Fräserprofil: kreuzverzahnt
  • Norm: DIN 8047 A
  • Schneidstoff: HS345
  • Typ: N
  • Schneiden-Durchmesser Dc: 125 mm
  • Zähnezahl Z: 12
  • Schnittbreite: 12 mm
  • Bohrung-Durchmesser: 40 mm mit Keilnut

Vorschübe

  • Vorschub fz in Stahl < 800 N/mm2: 0,08 - 0,30 mm
  • Vorschub fz in Stahl < 1200 N/mm2: 0,08 - 0,25 mm
  • Vorschub fz in Stahl < 1500 N/mm2: 0,08 - 0,20 mm
  • Vorschub fz in Aluminium und NE-Metall: 0,15 - 0,30 mm
  • Vorschub fz in GG: 0,15 - 0,30 mm
 

Tipp: Irgendwann wird auch das beste Werkzeug mal stumpf. Lassen Sie dann nach der Arbeit Ihre Scheibenfräser schärfen. Das ist preiswert und geht trotzdem schnell. Die dazu notwendigen Informationen finden Sie hier im pwwu24.de Onlineshop.  

pwwu24.de-Onlineshop-Lexikon:  Einsatzbedingungen unterschiedlicher Hartmetall - Sorten beim Fräsen:

Einsatzgebiete Scheibenfräser mit HS30 und HS30S:

HS30 eignet sich zum Fräsen von Stahl, Stahlguß und langspanendem Temperguss bei mittleren bis niedrigen Schnittgeschwindigkeiten. Die Schnittgeschwindigkeiten können demzufolge etwa 50%  niedriger sein als beim Einsatz von K10. HS30 ist einsetzbar auch unter ungünstigen Bedingungen. (bei ungleichmäßigem Werkstoff: z.B. mit Guss- und Schmiedekruste und zudem wechselnde Härte usw., wechselnde Schnittiefen). Diese HM– Sorte ist auch einsetzbar mit Scheibenfräser zum Fräsen und Bohren von Stahl, Stahlguss und langspanendem Temperguss.

Einsatzgebiete Scheibenfräser mit HS40 und HS40S:

Zum Fräsen von Stahl und Stahlguß, auch mit Sandeinschlüssen und Lunkern, bei niedrigen Schnittgeschwindigkeiten. (Die Schnittgeschwindigkeiten können demzufolge etwa 60% – 70%  niedriger sein als beim Einsatz von K10.) Einsetzbar mit Vorschub fz zum Beispiel in Stahl < 800 N/mm von 0,08 - 0,30 mm und großen Spanungsquerschnitten insbesondere auch bei ungünstigen Bedingungen. Dies können vor allem von ungleichmäßigem Werkstoff  herrühren: z.B. Guss- und Schmiedekruste, wechselnde Härte und zudem variierende Schnittiefen usw. Mit dieser Hartmetall – Sorte sind große Spanwinkel realisierbar. Sie kann weiterhin genutzt werden zum Hobeln und Stoßen von Stahl und Stahlguss, besonders bei schweren Schnitten. P40 ist ebenfalls geeignet für die Verwendung in älteren Hobelmaschinen und zum Teil auch für Automatenarbeiten, mit Bohrstange, Ausdrehkopf oder im Fräskopf.

Einsatzgebiete Scheibenfräser mit HS50 und HS50S:

Scheibenfräser mit HS50 eignet sich zum Fräsen von Stahl und Stahlguß, auch mit Sandeinschlüssen und Lunkern, bei niedrigen Schnittgeschwindigkeiten. Die Schnittgeschwindigkeiten können demzufolge etwa 70% – 75%  niedriger sein als beim Fräsen mit K10. Einsetzbar mit Vorschub fz zum Beispiel in Stahl < 1200 N/mm2 von 0,08 - 0,25 mm. Dadurch insbesondere auch bei schwersten Schnittbedingungen. Dies können vor allem von ungleichmäßigem Werkstoff  herrühren: z.B. Guss- und Schmiedekruste, wechselnde Härte, wechselnde Schnittiefen usw. Mit dieser äußerst zähen Hartmetall – Sorte sind große Spanwinkel realisierbar. Sie ist ebenfalls zur Verwendung auf älteren Fräsmaschinen und für Automatenarbeiten mit Bohrstange, Ausdrehkopf oder im Fräskopf geeignet. Zudem zum kann sie zum Hobeln und Stoßen von Stahl und Stahlguss auch unter schwersten Schnittbedingungen eingesetzt werden.

Weiterführende Links zu "Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Scheibenfräser 125x10 mm, 12Z HM-bestückt"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen